SV Grasheim - SV Steingriff 0:1 (0:1)

                              SV Grasheim   -   SV Steingriff    0:1 (0:1)

 

                          (wir.) Mit einer 0:1-Niederlage endete das Heim-

                                  spiel des SV Grasheim auf der Peter-Märtl-

                                  Sportanlage gegen den Aufsteiger aus

                                  Steingriff. Bereits nach wenigen Minuten

                                  zielte Tobias Wintermayr knapp am Gast-

                                  gebertor vorbei. SVS-Torhüter Maximilian

                                  Lober zeigte sich gegen Jonas Jung und

                                  Marco Kutscherauer auf dem Posten.

                                  Manuel Müller hatte mit einem Latten-

                                  kracher ebenfalls kein Schußglück.  Eine

                                  Glanzparade zeigte Torwart Tomas Ruhland

                                  bei einem Schuß von Tobias Wintermayr.

                                  In der 40. Min. nutzte Martin Tyroller eine

                                  Abwehrschwäche zum Führungstreffer

                                  für den ehrgeizigen Aufsteiger. Kurz vor der

                                  Pause rettete erneut Torhüter Lober auf der

                                  Torlinie und den Nachschuß setzte Daniel

                                  Bork an die Querlatte.

                                  Nach Seitenwechsel waren die Mösler

                                  feldüberlegen, doch die schnellen Konter

                                  der Gäste waren stets gefährlich. Der über-

                                  ragende Maximilian Lober rettete in der

                                  Schlußphase gegen Jonas Jung und

                                  Philipp Blank den Sieg für seine Mannschaft

                                  über die Runden.

 

                                  Tor: 0:1 (40.) Martin Tyroller.    Zu. 120 .

                                  Res.   2:3 .