SV Grasheim - BSV Neuburg 4:3 (1:2)

SV Grasheim -  BSV Neuburg    4:3 (1:2)

 

                           (wir.) Nach langer Durststrecke kamen die Lila-

                                   weißen wieder zu einem Erfolgserlebnis,

                                   wobei man jedoch beim 4:3 über den BSV

                                   Neuburg bis zum Schluß zittern musste.

                                   Mit Windunterstützung waren die Gäste in

                                   der ersten Hälfte überlegen und gingen be-

                                   reits in der 5. Min. durch Pascal Wiesner

                                   in Führung, der eine Flanke von Michael

                                   Dünstl einköpfen konnte. Doch bereits vier

                                   Minuten später schaffte Youngster Johannes

                                   Blank für die Mösler den Ausgleich, als er

                                   eine Vorlage von Marco Kutscherauer zum

                                   1:1 verwertete. Ein Freistoß von Routinier

                                   Georg Held landete an der Oberkante des

                                   Grasheimer Gehäuses. In der 40. Min.

                                   konnte Torwart Tomas Ruhland einen wei-

                                   teren  Freistoß von Held nur abklatschen

                                   und Nils Lahn staubte zur erneuten Führ-

                                   ung ab.

                                   Nach Seitenwechsel kam die Bolzer-Truppe

                                   besser ins Spiel und bereits in der 52. Min.

                                   nutzte erneut Johannes Blank ein Zuspiel

                                   des eingewechselten Florian Tarnick zum

                                    2:2-Ausgleich. Die Palfy-Truppe schwächte

                                   sich in der 64. Min. selbst, als Georg Held

                                   mit Gelb-Rot vom Platz flog. In Überzahl

                                   wurden die Platzherren drückend überlegen

                                   und einen an Florian Tarnick verwirkten Foul-

                                   elfmeter verwandelte Patrick Fröhlich zur

                                    3:2- Führung. Noch gab sich Neuburg nicht

                                   geschlagen und sie kamen ebenfalls durch

                                   einen Foulelfmeter von Nils Lahn zum Aus-

                                   gleich (85. Min.). Die Grasheimer setzten

                                   nochmals alles auf eine Karte und wurden

                                   in der 87. Min. mit dem Siegestreffer von

                                   Marco Kutscherauer belohnt.