14.04.2018: SV Grasheim - SC Athletik Nördlingen 2:1 (1:0)

Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Bezirksoberliga machten die Fußballerinnen des SV Grasheim mit einem 2:1-Erfolg gegen den SCA Nördlingen

Eine überragende kämpferische Leistung zeigten die Lilaweißen und konnten gegen den Tabellenzweiten einen verdienten Sieg landen. Dieser „Dreier“ war zugleich ein Meilenstein im Kampf um den Klassenerhalt, womit man den Abstand zu den Abstiegsrängen vergrößern konnte. Neuzugang Mirella Grahammer, die in der Sturmspitze aufgeboten war, scheiterte an SCA-Torhüterin Jasmin Nieß. Eine gute Reaktion zeigte Keeperin Christina Bichler und verhinderte eine Gästeführung. Nach einer Kombination mit Grahammer wurde Jana Uhl im Strafraum gefoult. Sophia Zach verwandelte den Elfmeter sicher zur Pausenführung. Nach Seitenwechsel wurde die Reichert-Truppe kalt erwischt und Julia Bruckmeier schoss zum Ausgleich ein. Nach einer kurzen Verunsicherung kämpften sich die Mösler zurück ins Spiel. Grahammer verstolperte zunächst zwei „Hochkaräter“ zur erneuten Führung. Einen platzierten Freistoß von Sophia Zach lenkte Torfrau Nieß über den Querbalken. Ihre Extraklasse zeigte Torjägerin Uhl in der 70. Minute, als sie bei einem Konter die gegnerische Abwehr überlief, den Ball ins obere Toreck zirkelte und damit den 2:1-Sieg sicherstellte.

SV Grasheim: Bichler, S. Dittenhauser, Kopold, Bengel, Blank (60. Fröhlich), Zach, M. Dittenhauser (75. Schropp), Grahammer (89. Grieser), Kaltenecker, Uhl, Mayr.