05.05.2018: SV Grasheim - FC Königsbrunn 4:2 (2:2)

Mit der besten Saisonleistung und einer überragenden Jana Uhl besiegten die Bezirksoberliga-Fußballerinnen des SV Grasheim den Tabellenführer FC Königsbrunn mit 4:2. Grasheims Torjägerin war an allen Treffern beteiligt. Drei erzielte sie selbst, zudem wurde sie im Strafraum gefoult.

In einer packenden Partie traf Gäste-Torjägerin Mahalia Kuhn bereits in der ersten Minute nur den Pfosten. Dann hatte Uhl zwei Möglichkeiten, die jedoch keinen Erfolg brachten. In der 15. Minute nutzte Kuhn einen Abwehrfehler zur Führung für die Gäste. Nach Vorlage von Lisa Maillinger traf Uhl in der 28. Minute zum Ausgleich. Doch postwendend fiel die erneute Gästeführung, als abermals Kuhn der SVG-Abwehr entwischte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war wieder Uhl an der Reihe und konnte erneut nach einem Maillinger-Zuspiel den Ausgleich erzielen. In der 52. Minute wurde Uhl vor dem Torabschluss im Strafraum gefoult. Anna-Lena Kaltenecker verwandelte den Elfmeter sicher zum 3:2. In einer hektischen Schlussphase kämpfte die Reichert-Truppe mit letztem Einsatz. Mit dem 4:2 durch Uhl (67.) brachte man den Sieg über die Runden.

SV Grasheim: Bichler, S. Dittenhauser , Mad. Gottschall, Bengel, Blank, Zach, Maillinger (75. Schropp), Ma. Dittenhauser (85. Fröhlich), Kaltenecker, Uhl, Mayr.